Freitag, 28. August 2009

Ein Nadeltäschchen ;)

...nicht, dass ich es wirklich brauchen würde, gell? Aber die Stickerei hatte es mir angetan - gesehen bei "Bloom", da wurde weiterverlinkt auf ein Projekt, naja, und da gab es die Stickerei zum Download. Und die hat mir echt gut gefallen. Und einen Vorteil hat es doch, es dürfte groß genug sein, um 2 meiner Puppennadeln unterzubringen ;)

Vorderseite (bitte, der Stoff IST gebügelt, aber der schlägt wirklich leicht Falten):

Wenn man es aufschlägt, erwartet einen diese Stickerei:

Und hier die Nadeln auf der linken Seite ;)

Ahja, und seite heute Vormittag 10.00 geht es hier rund.... Klein Linchen wurde von Dino etwa 1 1/2 Stunden in der Wohnung herumgehetzt, danach hat er sich mal eine Pause gegönnt und Angel hat das übernommen, wobei ich mir da nicht sicher bin, wer da wen scheucht ;)

Hier mal Dino und Linchen - Dino ist der dunkle Felcht auf der linken Seite:

Hier dann alle Drei nach der wilden Jagd:

Hier dann beim Spielen am Kratzbaum - Angelein hatte sich schon hingelegt, um ein wenig zu verschnaufen:

Und hier der Dino, der mal langsam anfing "nett" Kontakt zu knüpfen:

Linchen und Angel funktioniert anscheinend schon ein bissl besser - die Kleine hat sich zu Angel geworfen, um ihm die Ohren zu putzen, das hat er tapfer hingenommen *gg*

Auf jeden Fall gibt es hier im Moment eine Menge zu beobachten, die Drei liefern sich Stückerl zur Zeit....*huiuiui*

Glg, Karin!

Kommentare:

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Das Nadeltäschchen sieht schön aus. Aber noch schöner sind Deine Katzen *zwinker*
Liebe Grüsse
Dany

Puppenkisterl hat gesagt…

Hi Dany!

Dankeschön! Wobei die Fotos dieses Mal ja leider nicht der Renner sind, weil sie viel zu unruhig waren heute bzw. noch sind ;)

@Marie Luise: Danke auch Dir, in meiner heutigen Verwirrtheit hab ich Deinen Kommentar leider gelöscht :( Kann man das rückgängig machen?? Ja, wie gesagt, heute sind die Fotos eher mäßig, weil sie ja nicht wirklich Ruhe geben die drei Biester ;) Aber ich dnek, ich werde hoffentlich bald bessere nachreichen.

Glg, Karin!