Mittwoch, 26. August 2009

Meine faule Katzenbande....

zur Zeit sind's einfach NUR faul (ich nehme an - wetterbedingt, denn am Abend geht es dann schon wieder rund ;) ).

Hier Klein-Linchen - die mir letztens einen ordentlichen Schrecken eingejagt hat. Als ich ins Zimmer kam, war sie nämlich nicht da - dachte ich zumindest. Gefunden hab ich sie dann im Regal meines Großen - liegend, schlafend ;)


....neugierig......

...so schöne Augen....

Und bitte, hier sieht man, wie groß sie wirklich ist - eingerollt auf einem Donald Duck Taschenbuch - also echt noch ein Zwergerl....

Dino harrt zur Zeit vor "ihrem" Quarantäne-Zimmer aus und wartet, ob die Kleine nicht mal entwischt und ansonsten "Kratzbaumschlafen":

....von oben herab.....

....müüüüüüüdeeeeee.......

...und mein Angelein, schließlich hat er schon ein gesetztes Alter von fast 2 Jahren erreicht *lol* Er ist definitiv der Faulste der ganzen Bande:

Mittlerweile ist die Kleine eine Ausbrecherkönigin, sie lauert anscheinend schon, wenn sie hört, dass jemand die Treppe raufgeht und sobald die Tür offen ist - ab nach draußen, die große weite Welt (oder eher die absolut normal große Wohnung) erkunden. Meist kommt sie nicht weit, weil a.) ich schon darauf gefasst bin und sie schnell wieder einfange und b.) weil Dino meist schon draußen wartet und der ist erstmal viel interessanter, als der Rest der Wohnung.

Dino hat letztens recht verdutzt dreingeschaut, als sie ihm im Vorbeigehen ein Küßchen mitgegeben hat. Gestern allerdings wurde es ihm dann zuviel - sie hat ihn nicht nur abgeschleckt und angeschnüffelt, nein, sie ist ihm sogar nachgegangen als er vor dem Minikätzchen einen Schritt zurückwich. Das hat ihr dann doch mal ein Fauchen meines Bären eingebracht ;) Und dann - wieder ab ins Zimmer ;)

Aber bald denk ich, dass sie raus- und hier herunten beide Kater durcheinander bringen darf ;)

Viele liebe Grüße, Eure Karin!

Kommentare:

Marie-Louise hat gesagt…

Hallo liebe Karin

Herrlich deine Miezen *grins*
Du warst ja voll fleissig seit meinem letzten Besuch und hast wunderschöne Sachen gemacht. Bei mir ist im Moment einkochen angesagt, also nichts mit Kreativität ausleben.

Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Puppenkisterl hat gesagt…

Hi!

*gg* Ich arbeite immer in "Schüben" ;) Nein, es wird meist einiges auf einmal fertig bzw. zeige ich es erst, wenn es wirklich fertig ist - sonst hätte ich die Jahreszeitenpüppchen so der Reihe nach zeigen können ;)

Ach, einkochen ist doch auch fein, und wenn man dann evtl. rumprobiert auch noch, dann auch sehr kreativ *find* Ich würd' eigentlich auch wieder gern, schieb es dann aber meistens vor mir her und dann ist die Saison wieder um *seufz*

Zeigst Du uns nachher Deine Ergebnisse?

Glg, Karin!

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Oh ja, diese Geschichten kenne ich *zwinker*
Du weisst gar nicht wie oft ich unsere Kleinen suche. Die entdecken immer wieder neue Plätze.
Liebe Grüsse
Dany

Puppenkisterl hat gesagt…

*gg* Meine Kitty hab ich schon bei den Tortenformen nach einer halben Stunde suchen gefunden - oder beim Papiermüll (alles Schubladen). Oder beim Saubermachen unter der Küche hinter den Sockelleisten - und einmal hat Angel sich unter die Drehtür beim Küchenkastl reingearbeitet und kam ohne Hilfe nicht mehr raus - weil mittlerweile zu dick....

Ja, die habens faustdick hinter den Ohren ;)

Glg, Karin!