Montag, 26. Juli 2010

Häkelbutton-Anleitung

Nachdem Mini ja einen Totalausfall im Urlaub hatte, hab ich in seinen Schlafpausen genügend Zeit gehabt, mich ein paar Häkelbuttons zu widmen - und da ist mir eingefallen, dass ja eigentlich noch ein "Versprechen" ausständig ist....

Also hier zur "versuchten" Anleitung, ich hoffe mal, Ihr könnt was damit anfangen...

Zuerst mal braucht Ihr einen Magic-Ring, in den Ihr dann Eure festen Maschen reinhäkeln könnt und den dann festzieht. In der ersten Runde werden 6 feste Maschen (fM) reingehäkelt, die Runden werden NICHT(!!) geschlossen.....

Aus diese 6 fM kommen dann insegesamt 12 fM rauf - also in jede fM der Vorrunde kommen zwei fM rein = 12fM....

im Anschluß geht es weiter mit:
2 fM in eine feste Masche der Vorrunde und
1 fM in die nächste feste Masche der Vorrunde (das Ganze bitte rundherum wiederholen, also immer 2fM, 1 fM, 2fM, 1fM....)
= 18 fM
Jetzt werden die Abstände immer "schön" ausgeweitet, versucht die 2fM immer woanders zu platzieren, ich schreib sie Euch aber trotzdem mal "so" auf...
2 fM in eine feste Masche der Vorrunde
1 fM in die nächste und ebenfalls noch 1fM in die darauffolgende Masche (wie oben....2 fM, 1 fM, 1 fM, 2fM....)
= 24 fM
Jetzt kommen wiederrum 2fM in eine Masche der Vorreihe und danach jeweils 1 fM in die nächsten 3 fM der Vorrunde = 30fM

Das Ganze wiederholt sich noch 2mal (natürlich kann man den Button auch größer machen - für meine Bedürfnisse "passt" er dann einfach perfekt....)
2fM in eine Masche der Vorrunde, danach 4 x je 1fM in die Maschen der Vorrunde = 36 fM

Jetzt die letzte Runde:
2fM in eine Masche der Vorrunde und danach 5x 1fM in die Maschen der Vorrunde...
Zum Abschluß setze ich noch Mäusezähnchen dran ;)
Ich beginne mit einer festen Masche, danach kommt noch eine feste Masche und drei Luftmaschen, die ich wieder mit einer festen Masche in dieselbe Masche wie die zweite reinsetze.... danach ebenso - eine feste Masche, nächste feste Masche mit 3 Luftmaschen und wieder feste Masche in dieselbe Masche rein...

So sieht das dann mittendrinnen aus:

Und so dann, wenn schon ein paar fertig sind....

Und bei den Mustern obendrauf gilt: ausprobieren, was gefällt. Kirschen, Pilze, Eulen, Blumen etc....
Dabei kann man variieren und ausprobieren....

So, ich hoffe, Ihr könnt ein bissl was damit anfangen und habt viel Spaß damit,
lg, Eure Karin!

Kommentare:

sternwerfer hat gesagt…

Hey, schön, dass Du wieder da bist! Die Urlaubsbilder sehen nach einer sehr schönen Zeit aus. ich fahr ja immer nach Österreich – wir sollten uns das nächste Mal zuwinken. Und danke für die Häkelanleitung, die kommt grad recht. Lieben Gruß!

Puppenkisterl hat gesagt…

Liebe sternwerferin :)

Jaaaa, das sollten wir echt machen *gg* Nächstes Jahr wird eh wieder Köln anvisiert, da kommen wir sicher auch Gegend München vorbei :D :D

Lg, Karin!

Bienchen hat gesagt…

Danke, super! LG, Sabine