Montag, 8. Juni 2009

Schlamperlejunge....

Er ist noch nicht ganz fertig, denn es fehlen ihm noch ein paar Stricksachen, aber zumindest hat er seinen Anzug jetzt mal angezogen und seine Sturmfrisur wurde gebändigt ;)

Fotos im Garten sind noch immer eine Katastrophe - mein Mann hat in mühevollster Kleinarbeit den ganzen Garten umgegraben, gsd ist der recht klein. Und jetzt muss erstmal Gras darüber wachsen ;)

Hier also die Großaufnahme vom Schlamperlejungen:


Und hier ein bissl von der Seite....

Und darauf freue ich mich schon besonders *juhu* Wollen mal hoffen, dass die Vögelchens nicht alles wegfuttern - teilen wär' für mich ok, aber alles wegfuttern muss ja nicht sein :)

Und nachdem Dino mich beim "Wiederreingehen" dermaßen doof angeschaut hat, musste ich ein Foto machen, wie er sich da den Hals verrenkt, denn eigentlich liegt er in seiner Kuschelmulde auf dem Kratzbaum....aber neugierig wie Katzinger nun mal ist....

So, ich arbeite zur Zeit an noch einem Schlamperle - mal schauen, wann ich Euch von ihr die ersten Fotos zeigen kann :)

Viele liebe Grüße, Eure Karin!

Kommentare:

Marie-Louise hat gesagt…

Hallo Karin
Dein Schlamperle sieht ja süss aus!
Was machst du feines aus dem Holunder? Ich habe immer noch vom letzten Jahr eingefroren, sollte ich endlich mal verarbeiten *schäm*
Der Dino ist ja obersüss, so richtig neugierig *grins*
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Puppenkisterl hat gesagt…

Dankeschön!

Nein, leider kein Holunder, aber hast recht - ich hätte die Blätter dazu zeigen sollen. Das sind Weintrauben :) Aus dem Holunder wurde bereits Sirup gekocht, aber von meiner Mom während wir weg waren, weil er sonst wohl abgeblüht wäre....und es wäre schön sowas im Garten zu haben *seufz*

Ja, der ist süß :) Und seit unserem Urlaub so richtig, richtig anhänglich!

Glg, Karin!