Mittwoch, 14. Oktober 2009

Und doch wieder...

ein bissl weitergekommen :) Das Püppchen ist noch nicht restlos fertig, weil sie noch eine Mütze bekommt zum Austauschen, aber ansonsten schaut sie schon recht munter drein ;)

Hier mal mit Mützchen aus der Nahperspektive:

Und hier ohne Mützchen, damit die Haare auch mal sieht - ist ja nicht ganz unwichtig :)

Und ansonsten bin ich zur Zeit am Dauerherumfahren - unser Moped spinnt grad, das Auto ist solala fit, der Kater wieder krank und das Linchen muss morgen zum Fädenziehen auch zum TA. Zahnarzt war 2x angesagt in den letzten zwei Tagen, aber hey, mittlerweile geh ich ja schon "fast" gern hin - wenn nix gemacht werden muss, ist das schon nett :)

Und so sieht's aus - Synchronschlafen von Patient und "Krankenpflegerin" ;)

Und mein Dino *herz* Hier ganz allein, was man nicht sieht - kurz vorher wollte er sich, wieder mal, auf die frisch gebügelte Wäsche wuchten....Teufelchen....

So, ich wünsch Euch was derweilen, es ist zur Zeit irgendwie viel zu tun - hab ich schon erwähnt, dass mein Sohn sooooo schlampig ist *seufzl* (ach, was soll's - meinereiner hat für die Lektion "Genauigkeit" und "Geduld" auch ein Zeiterl gebraucht ;) )!

Lg, Karin!

Kommentare:

patricia hat gesagt…

Oh ich mag deine Puppenkinder sehr!!! Und ich bin ein bisschen neidisch..... wenn ich das doch nur auch könnte. Deine kuscheligen Tiger gefallen mir auch sehr. Ich lese deinen Blog echt gerne!
Liebe Grüße von Patricia

Schaumkrönchen hat gesagt…

Ach, das ist aber ein niedliches Puppenmädchen - zum knuddeln schön!

Pippi hat gesagt…

Hey, da sitzt ja meine Puppe :)
Habe ich schon erwähnt, wie sehr ich mich darauf freue? *lach*
Danke schön und alles Gute für den Kater.

Liebe Grüße
Pippi

Puppenkisterl hat gesagt…

Danke Euch allen schön :)

Ach Patricia - mir geht es ja auch so, dass ich mir denke, DAS möchte ich noch gern und DAS und DAS. Vielleicht kommen wir Beide ja nochmal dazu, das jeweilige zu lernen!

@Pippi: *gg* Ja, da sitzt sie schon :) Hab sie mit Leib und Seele gegen das Linchen verteidigt, die ist die Einzige von den Katzen hier, die es wirklich auf die Puppen abgesehen hat ;) Danke, ich werd's ihm weitergeben :) (hoffen wir mal, dass er sich erholt...)

Glg, Karin!

Marie-Louise hat gesagt…

Ohje bei dir läufts aber auch grad rund, da können wir uns die Hand geben ich habe im Moment den jüngsten im Spital und hoffe wen alles gut geht das er morgen nach Hause darf.
Toi toi toi deinen Fellnasen das alles gut kommt und dein Püppchen ist wieder mal voll entzückend!
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Puppenkisterl hat gesagt…

Ach Marie-Louise - Krankenhaus? Gute Besserung Deinem Jüngsten, das ist ja alles andere als fein!! Dann drück ich Dir die Daumen, dass er morgen nach Hause darf!!

Dankeschön, es kränkelt eh "nur" mein Angel, die anderen haben gsd ein besseres Immunsystem, aber hmpf, man macht sich dann doch solche Sorgen...

Glg, Karin!

Wichtelzwerg hat gesagt…

Dein Puppenmädchen ist ganz süß geworden. Darf ich Dich mal fragen ob Du die Haare aufstickst oder ob du eine Perücke häckelst und dann aufnähst. Kann Dein Püppchen die Frisur verändern?
Lieben Gruß
Claudia

Puppenkisterl hat gesagt…

Liebe Claudia!

Dankeschön :)

Zu Deiner Frage: ich häkele Perücken und nähe die dann fest. Bei den Puppen mit Zöpfchen ist es zwar so, dass man die Zöpfchen öffnen kann, aber sooo massig viel Haare für Frisuren sind da nicht. Ich stelle schon Langhaarpuppen auch her, wo die Haare rundum verteilt sind, find sie aber unheimlich schwer für die Kleinen in der Handhabung und Pflege...

Lg, Karin!