Montag, 26. Januar 2009

Kleinigkeiten....

im wahrsten Sinne des Wortes. Heute wurden einige Sachen fertig, die wirklich, wirklich klein sind - wenn eines dieser Dinge über 10cm groß ist, dann hab ich mich gröber vertan - ist aber nicht der Fall.

Zuerst mal ein Minibaby, das für eine ganz besondere Mama gemacht wurde - sie zeig ich Euch auch noch, aber nicht heute, dafür ist sie zu groß ;)

Ein paar Kleinigkeiten aus einem Reststoff, allerdings sollte es von dem bald Nachschub geben - ich brauch' ihn dringend.... letztes Jahr hab ich Libellen gemacht, die auf die Bilder der Kinder geklebt wurden - dieses Jahr waren Vögel und Herzen dran. Morgen werden dann die Bilder, die mein Mann heute in die Rahmen verfrachtet hat, aufgehängt und diese Schmuckstücke werden dann auf die Rahmen geklebt...


Ein Mininadelkissen - fur unterwegs. Und eine Stoffrose, ja, alles aus Tilda-Stoffen:

Und hier mal alles zusammen, damit Ihr sehen könnt, wie klein die heute gefertigten Stücke wirklich sind:


Aber nun zu etwas ganz Anderem - ich habe hier ein Buch bestellt und es insgesamt zweimal durchgeblättert, aber irgendwie ist es nicht meins. Inspirationen, JA! Aber ich könnte es hier sehr schwer umsetzen....aber vielleicht möchte ja von Euch jemand dieses Buch und würde gegen eine Kleinigkeit tauschen? Einen netten Stoff; ein paar Bänder; ein Kinderbuch...was auch immer, vielleicht finden wir ja zusammen:

Und jetzt werd' ich wohl länger nicht posten können *scherz* - der 100. Post steht an und ich überlege nun schon eine ziemliche Zeit lang, komme aber bislang zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis, noch nicht - aber bald, bald...Ideen schwirren da herum, sie müssten nur noch umgesetzt werden!

Viele liebe Grüße, Eure Karin!

Kommentare:

Marieke hat gesagt…

Hallo Karin!

Wie ich sehe, hast du eine Aufgabe angenommen, vor der ich mich gedrückt habe! :)
Die Umsetzung des Babys ist dir sehr gut gelungen und nun bin ich schon richtig Neugierig, wie wohl die Mama dazu aussehen soll!

Dafür habe ich eine Herrausforderung angenommen, die du nicht wolltest und bin gescheitert! ;) Nun ja, wieder was gelernt!

lg,
Marieke

Puppenkisterl hat gesagt…

Hallo Marieke!

Ah, ok, dann weiß ich schon, was Du meinst. Siehst Du - es war nicht das "nicht wollen", sondern eben die Tatsache, dass ich das wahrscheinlich nicht hinkriegen würde - bei der Mama und dem Baby war ich mir dafür ziemlich sicher, es zu schaffen :) Und: jetzt sind sie fast fertig...eine klitzekleine Kleinigkeit fehlt noch (wenn sie auch im realen Leben, eine der wichtigsten ist)!

Es freut mich aber sehr, dass Du hier rein geschaut hast - ich wusste nicht, dass Du bloggst, ich werd' in Kürze bei Dir vorbeischauen :)

Lg, Karin!

Marieke hat gesagt…

Hallo Karin!

Ich hab eh keinen Blog und surfe nur selten auf anderen Blogs ein wenig herum.

Ich habe mich extra angemeldet, um meinen Kommentar hier zu hinterlassen! :D

Ich fand meine Umsetzung der Comic-Figur ehrlich gar nicht so schlecht, nur halt in meinem Stil. Diese Figur ist halt schon sehr weit weg, von dem, was wir normalerweise machen.
Auf jeden Fall hat sie nicht gefallen! ;)

Und ich denke, ich weiß schon, welche Kleinigkeit noch fehlt. Bestimmt die "Verbindung", stimmt`s?
Ich bin schon sehr neugierig auf die fertigen Bilder!! Ich freue mich schon darauf!

lg,
Marieke

Puppenkisterl hat gesagt…

Hallo Marieke!

Ja, ich hab es nachher gesehen, dass Du ja noch gar keinen Blog hast, ist aber lieb von Dir :)

Siehst, das mit der Comicfigur hatte ich mir auch in etwa so gedacht und wäre mit ziemlicher Sicherheit gescheitert, zumal es mir dahingehend deutlich an der Phantasie gefehlt hätte, das umzusetzen!

Richtig *g* Die Nabelschnur und die Plazenta sind noch ausständig, aber jetzt wird es dann bald :)

Viele liebe Grüße,
Karin!

Melanie hat gesagt…

Hallo Karin!

Vielen Dank für Deinen Kommentar - so habe ich endlich wieder zu Deinem schönen Blog gefunden!! Über Deine Puppen bin ich vor ein paar Monaten schon mal gestolpert und habe sie dann wieder aus den Augen verloren ... Ich finde sie soo goldig!

Du, das Buch könnte mich vielleicht interessieren - aber ich weiß nicht recht, was ich Dir zum Tausch anbieten könnte? Bücher haben wir massig im Haus - welche Richtung könnte Dir denn gefallen? Oder magst Du mir eine Mail schicken, was Du in Euronen dafür haben möchtest? Vielleicht kommen wir ja zusammen.

Liebe Grüße
Melanie