Mittwoch, 21. Januar 2009

Katzen, Katzen, Katzen....

das Motto des Tages, schließlich und endlich ist heute unser neues Katerchen eingezogen.

So entspannt konnte sie noch vor seinem Einzug schlafen, aber dann war es mit der Ruhe vorbei:


Der "kleine" Kater - mittlerweile so groß wie unsere Kitty - kam heute an und hat sich schnell ein paar Lieblingsplätze gefunden:

Er ist recht neugierig, interessiert und hat keine großen Berührungsängste, was unsere Katzen betrifft - die sind allerdings noch ein wenig zurückhaltend:

Hier hat er sich mal zu uns auf die Couch gelegt, um sich die neue Umgebung in aller Ruhe ansehen zu können:

Was man nicht sieht? Kitty sitzt vor der Couch und hat ihn nicht mehr aus den Augen gelassen:

Angel auf Beobachtungsposten:

Und klein Kitty hat sich auf den Kratzbaum geworfen und Müdigkeit vorgetäuscht, aber wehe, der Kleine hat sich bewegt, dann war man wieder hellwach:

So, für heute war es das - es ist ja doch sehr aufregend und hier wird zusätzlich auch noch ein wenig gefeiert :)

Viele liebe Grüße, Eure Karin!

Kommentare:

Michaela hat gesagt…

Sehr süße Miezen... und besonders euer "Neuer" ist ein wunderschöner Vierbeiner. Ob er das auch selbst weiß? Es scheint zumindest so auf den Bildern :o)

Alles Liebe,
Michi

Puppenkisterl hat gesagt…

Ja, ich glaube, er weiß es sehr gut, oder es ist eine Eigenschaft von Rassekatzen beim Auftauchen einer Kamera sich in Pose zu werfen *gg*

Lg, Karin!