Dienstag, 1. März 2011

Und wieder Mug Rugs.....

..für uns zuhause, da bislang ja nur ich einen hatte....und die Minis wollten unbedingt auch welche und damit der Papa nicht leer ausgeht, natürlich auch einen für ihn ;)

Das sind die Drei - mein Großer hatte sich den mit der Katze gewünscht, um jetzt festzustellen: Was sind das für Striche auf der Seite (hat er wohl bei den anderen nicht bemerkt)? Und nach der Erklärung "Uh, arme Katze, wird verbrüht.....!"

Ein Hühnchen für meinen Kleinen....

Und die arme halbgekochte Katze ;)

Den grünen Untersetzer bekommt also mein Mann ;)

Jetzt liegen hier zwar 4 Dinger laufend am Tisch herum, aber das sieht wenigstens lieb aus so ;)

Viele liebe Grüße,
Eure Karin!

Kommentare:

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Karin
Ich sollte für unsere auch noch MugRugs machen, bis jetzt habe nur ich einen. Deine sehen toll aus nur habe ich ein bisschen Mitleid mit dem armen Kätzchen, das hat doch bestimmt viel zu heiss in der dampfenden Tasse.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Kerstin hat gesagt…

Deine Mug Rugs sind die schönsten, die ich bisher immer so gesehen habe. Ich liebe Deine Applikationen, wirklich schön. Damit könntest Du in Serie gehen.
LG
Kerstin

Puppenkisterl hat gesagt…

@Marie-Louise: jaaaa, Du solltest Dir unbedingt noch welche machen - einer reicht nicht :) Eben - das das Kätzchen ist schon irgendwie arm, hm? *gg* Gsd mach ich das nur auf Stoff so, meine Katzen bleiben dampfenden Tassen schön fern ;)

@Kerstin: Dankeschön, das ist ja ein liebes Kompliment :) Lieb von Dir :)

Lg, Karin!

Rosa und Blau hat gesagt…

Hallo, Deine Mug Rugs sind sehr schön. Am Lustigsten finde ich die Katze. Echt klasse!!
Eine ganz blöde Frage habe ich. Sind Mug Rugs Untersetzer? Es ist mir ja schon ein wenig peinlich, dass ich den Namen nicht kenne.

Liebe Grüße

Marion

Puppenkisterl hat gesagt…

Hallo Marion!

Dankeschön - jaaa, die Katze hat was *lach*

Es sind Untersetzer, genau - nur ein bissl überdimensioniert, damit eben nicht nur ein Glas/eine Tasse draufpasst, sondern evtl. noch ein paar Kekse sich daneben ausgehen etc.

Einfach um die Kleckserei am Tisch ein bissl einzudämmen ;)

Lg, Karin!