Sonntag, 6. Februar 2011

Ministulpen....

für den Herren Mini.....

Donnerstag Nachmittags hat er sich Stulpen gewünscht, also hab ich so gegen 17.00 damit begonnen - nachdem ich Freitags nicht da war und Herr Sohn sie aber unbedingt bald anziehen wollte "Gell Mama, die machst Du schon heute noch fertig?" bin ich also gesessen und gesessen und gesessen....

Und das sind sie nun geworden (und wenn man die Wollfuzzerl beachtet, dann weiß man, dass er sie bislang ununterbrochen an hatte)....

Und einer allein, dann sieht man das Muster besser...

Und hab ich schon erwähnt, dass ich ja eigentlich kaum Stricken kann? Das "verkrampft-stricken", damit es ja rechtzeitig fertig wird, hat mir dann schöne schmerzende Schultern und Arme eingefahren ;)

Aber dafür wurde ich mit einem tollen Wochenende entschädigt ;)

Glg, Eure Karin!

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Die sind schön geworden und wenn er sie liebt, dann hat sich die Mühe gelohnt.
Ja, beim Stricken tut mir auch immer was weh, liegt wahrscheinlich daran, dass ich auf Teufel komm raus versuche richtig fest zu stricken.
Aber Spaß macht es trotzdem.
LG
Kerstin

cheeky monkey hat gesagt…

Die sind ja echt toll geworden und kein wunder, dass sich der kleine mann so sehr darueber freut. hoffentlich bleibt es kalt, genug, dass er sie noch laaaaaaaaaaaange anziehen kann ^^

glg
anneliese